Familie Haidn

Die Wilden Hühner im Perschlingtal

Wir, die Familie Haidn, sind nicht nur für unsere Pipis bekannt, sondern generell als "Wilde Hühner Familie". Täglich kümmern wir uns um unsere Pipis, um die Christbäume und um die Eiverarbeitung. Eine ausgeklügelte und trotzdem flexible Aufgabenteilung ist da wirklich das gelbe vom Ei.

_85A9885.JPG
Chick

Ein Interview mit den wilden Hühnern

"Auf dem Bauernmarkt trifft man Josef Senior (Matthias Opa), Ab-Hof bekommt man die Eier bei meiner Mama Claudia und wenn man Glück hat, dann kommt man zu mir", schmunzelt der fesche, 20-jährige Betriebsführer Matthias Haidn bei der Frage, wer die hofeigenen Eier vertreibt. 

Josef Junior (Matthias Vater) kümmert sich um Großabnehmer und Vertriebspartner im Handel. Schwester Lisa verarbeitet die Hühnereier zu hausgemachten Nudeln und Bruder Michael hält die Maschinen und Infrastruktur am Hof instand. Und Matthias? Er behält den Überblick. 

"Unsere Hennen sind das Herzstück unseres Betriebes. Bei uns dreht sich eben alles um sie und ihre Eier", betont der Hühnerbauer. 

IMG_1842.jpg

Und das sind die Pipis

100% REGIONAL

Wir legen als AMA-Gütesiegel Betrieb nicht nur großen Wert auf die Herkunft unserer Futtermittel, sondern auch darauf, dass unsere Legehühner in Österreich geboren und aufgezogen werden. Der Mist der Hühner ist wertvoller Dünger und unterstützt widerum unsere Feldfrüchte, so können gesunde Futtermittel für die Tiere wieder gedeihen.